TERRA-Pflanzenhandel & Baumschulen

Morus alba - Weiße Maulbeere

Morus alba - Weiße Maulbeere

Die weiße Maulbeere trägt von Mai bis Anfang Juni unscheinbare gelbgrünliche Ähren.

Die Früchte sind eiförmig und brombeerähnlich saftig.

Sie können weißlich, rosa oder auch purpurviolett bis schwarz gefärbt sein.

Sie sind essbar und schmecken süßlich, aber leicht fade.

Die Blätter sind leicht herzförmig und im Austrieb hellgrün.

Später verfärben sie sich glänzend dunkelgrün und im Herbst nehmen sie eine gelbliche Färbung an.

Normaler Preis €0,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €0,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Vollständige Details anzeigen
  • Wuchs

    • Wuchsform: rundlich
    • Wuchshöhe:
    • Habitus: Baum oder Strauch
  • Blüte

    • Blütenfarbe:
    • Blütezeitraum: Mai bis Juni
    • Duft:
    • Duftstärke:
  • Blatt

    • Laubfarbe: glänzend hellgrün
    • Blattfrom: gelappt (oft sehr verschiedenartig gelappt) oder ungelappt
    • Blattspitze: spitz bis zugespitzt
    • Blattrand: grob gezähnt
    • Laubphase:
  • Frucht

    • Erntezeit:
    • Fruchtfrom:
    • Erntereife:
    • Fruchtfarbe: weiß bis schwarzrot
    • Geschmack:
  • Standort

    • Standort (Licht): vollsonniger bis absonniger Standort bevorzugt
    • Stadort (Boden):
    • Boden-ph-Wert: schwach sauer bis stark alkalisch
    • Bodenfeuchte: sehr trocken bis feucht
    • Bodenart: sandig bis lehmig
  • Winterhärte

    • Frothärte: bis max. -25 Grad
    • Winterhärte:
    • Winterschutz: Winterschutz erforderlich
  • Verwendung

    Einzelstellung, Fruchtschmuck, japanische Gärten, geschnittene Hecke, Vogelnährgehölz, Vogelschutzgehölz

  • Sonstiges

    • Züchter:
    • Ökologie: Vogelnährgehölz, Vogelschutzgehölz